O Magnum Mysterium

29. August 2019 222241 0 Comments

AN-1801

O Magnum Mysterium
180g Vinyl, LP – AN-1801
Fabio Camorani vom italienischen Label AudioNautes hat sich mit O Magnum Mysterium einer herausragenden Veröffentlichung von Chesky Records angenommen. Das Album enthält neun sakrale Musikstücke für Chor und Orgel und wurde im Sommer 1992 in der St. Mary’s The Virgin Cathedral in New York City aufgenommen. David Chesky beschreibt: „Der Chor stand auf der Empore am hinteren Ende der Kirche in etwa sechs Metern Höhe. Wir montierten ein Stereomikrophon des Typs AKG C-24 an einer hohen Tonangel in ca. neun Metern Höhe und gute 12 Meter vor dem Chor.“ Bob Katz übernahm die Aufnahme, es singt der Westminster Choir unter der Leitung von Dirigent Joseph Flummerfelt.

Für Fabio Camorani ist Cheskys O Magnum Mysterium die zeitloseste unter den audiophilen Choraufnahmen, deren Realismus, Klangfülle und Dynamik von Jahr zu Jahr gewinnt. Die Aufnahme gibt ausgewogen und natürlich wieder, was in den Räumen der Kirche eingefangen wurde. Dazu gehören drei Variationen des titelgebenden O Magnum Mysterium. Das Mastering von den Original-Analogbändern in einem rein analogen Verfahren und den Lackschnitt übernahm Scott Hull von Masterdisk. Die ersten 500 Exemplare aus der ersten Pressung erscheinen in nummerierter Auflage auf 180-Vinyl mit 33 rpm. Gepresst bei der Pallas Group in Diepholz.

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.